Makler Wozu?

Mein Zuhause

Hier ist Immobilienkompetenz zu Hause

Mein (neues) Zuhause

EinfamilienhausDas Gefühl zu haben, nach Hause zu kommen, ist ein Grundbedürfnis der Menschen. Ein Ort, an dem  man sich geborgen fühlt und die stressige Außenwelt hinter sich lassen kann. Ein Ort, an dem man ganz man selbst sein kann und die Seele baumeln lassen kann. Haben Sie auch das Gefühl, dass es Zeit wird, sich einen solchen Ort zu schaffen? Wenn ja, dann schauen Sie sich doch einfach mal auf unserer Webseite um.

 

Es gibt viele Möglichkeiten, sich ein Zuhause zu schaffen, je nach Lebenssituation und Lebensplanung. Sie können Immobilien, ein Haus oder eine Wohnung, kaufen oder irgendwo in einer Wohnung oder einem Haus zur Miete wohnen. Beides hat so seine Vor- und Nachteile, die alle gut bedacht sein müssen, damit man am Ende seine Entscheidung nicht bereut. Wenn Sie flexibel bleiben müssen oder wollen, bietet es sich an, eine Wohnung zu mieten, weil man diese relativ kurzfristig kündigen kann und keine langen Wartezeiten in Kauf nehmen muss. Außerdem bringt der Kauf von Immobilien, die man dann recht schnell wieder verkaufen muss, finanzielle Verluste mit sich. Haben Sie dagegen Ihren Platz gefunden und sind sozusagen sesshaft geworden, dann denken Sie bestimmt darüber nach, ein Zuhause ganz nach Ihren Wünschen zu schaffen und sich etwas Eigenes anzuschaffen. Dann bleibt Ihnen jetzt noch die Frage, ob Sie eine Wohnung oder ein Haus kaufen möchten oder ob Sie sich auf das Abenteuer Hausbau einlassen.

 

Bei dem Kauf einer Wohnung oder eines Haus(es) haben Sie den Vorteil, dass Sie es schon im fertigen Zustand sehen und sich dann dafür oder dagegen entscheiden können. Manchmal hat man Glück und findet das perfekte Haus, welches den eigenen Vorstellungen absolut entspricht. In den meisten Fällen jedoch muss man sich arrangieren, da es doch nicht ganz so perfekt ist, wie man es sich eigentlich vorgestellt hat. In vielen Fällen geht man dann doch lieber noch ein wenig weiter auf die Suche nach der möglichst perfekten Immobilie. Ob dies dann am Ende zeitsparender ist, bleibt dahingestellt. Ist es nicht viel schöner, von Vorneherein ein Haus nach seinen eigenen Vorstellungen zu gestalten und dann zu sehen, wie es langsam aus dem Boden wächst und Gestalt annimmt? Natürlich muss man in den Neubau eines Hauses nicht nur Geld, sondern auch eine Menge Nerven stecken. Doch ist es dann umso schöner, wenn man dann endlich in seine eigenen vier Wände ziehen kann.

 

Gerade bei vielen Deutschen scheint der Wunsch nach eigenen Immobilien sehr groß zu sein. Immobilien, egal ob ein Haus oder eine Wohnung, schaffen Sicherheit. Neben dem Schaffen eines Zuhauses, bei dem man das Gefühl hat, dass es auch wirklich einem selbst gehört, spielt der Gedanke der Altersversorgung beim Kauf von Immobilien ebenfalls eine große Rolle, denn Immobilien gelten gerade in wirtschaftlich angespannten Zeiten immer noch als sichere Geldanlage. Besonders, wenn man in jungen Jahren in den (finanziell) sauren Apfel beißt und in Immobilien investiert, rechnet sich dies im Laufe der Zeit. Der Kauf einer Wohnung oder auch eines Haus(es) wird für den Verbraucher in den meisten Fällen im Endeffekt billiger als sein Leben lang eine Wohnung oder ein Haus zu mieten.